WinSCP Portable

Mit WinSCP können Sie Dateien leicht per FTP und SCP übertragen. Hier in der portablen Version.

WinSCP ist ein kostenloser (Open Source) (S-)FTP-Client für alle aktuellen Versionen Microsoft Windows, der SSH und auch das alte SCP-Protokoll unterstützt. SSH ist jedoch das aktuellere, da es geschützten Daten- und Dateitransfer ermöglicht (die meisten Systeme sind auch mit SSH verbunden). Gleichzeitig sind die Daten, die man per FTP (File-Transfer-Protocol) dann überträgt, sicher und gut geschützt.

 

WinSCP Portable: Normale FTP- oder Explorer-Struktur verfügbar

Beim Start von WinSCP (hier die Portable-Version) wird sich mancher Benutzer an den Norton Commander erinnert fühlen. WinSCP orientiert sich vom Aufbau sonst an normalen FTP-Clients: Auf der einen Seite wird die lokale Umgebung angezeigt, also Festplatten und ihre Inhalte. Auf der anderen Seite sehen Sie den Inhalt des Servers, mit dem WinSCP gerade verbunden ist. Wer oft mit Windows arbeitet, kann wahlweise auch auf eine Windows Explorer Ansicht umschalten. Für Windows Nutzer wird das Tool dann noch übersichtlicher. Der WinSCP Portable Download bietet außerdem einen integrierten Texteditor, mit dem man Dateien direkt im Client bearbeiten kann. Das ist aber nur ein kleines extra Feature, wenn größere Arbeiten nötig sind, ist ein separater Coding-Editor mit einer entsprechenden Ansicht sicherlich besser geeignet.

WinSCP Portable ist ein einfaches programm, das ihnen den Zugang zu FTP-Servern ermöglicht.

Einfache Handhabung von WinSCP Portable

Beim Start von WinSCP Portable werden Sie merken, dass die Einrichtung mehr als einfach von der Hand geht. Sie sehen ein Formular, in dem Sie Daten wie Servername oder Rechnername, den Port und ihren Benutzernamen und Kennwort eingeben müssen. Danach können Sie noch das Übertragungsprotokoll (meist FTP oder SFTP) wählen und schon verbindet WinSCP (Windows Secure Copy) sich mit dem eingegebenen Server oder Rechner. Interessant ist, dass die Verbindung beziehungsweise der FTP-Transfervorgang auf dem Programmiercode seines großen Bruders FileZilla beruht. Genau wie dieser integriert sich WinSCP aber noch mehr in Windows selber: Das geht durch Features wie Drag and Drop oder auch das Erstellen von Shortcut-Icons und URLs.
Darüber hinaus bietet das Tool ein Kommandozeilen-Interface sowie ein halb- oder vollautomatisches Synchronisieren von Verzeichnissen.

Fazit des WinSCP Portable Download:

WinSCP offenbart sich als Client mit vorzüglichen Eigenschaften (unter anderem einer FTP-Unterstützung) sowie äußerst bemerkenswerten Sicherheitsansprüchen (Private Key, Verschlüsselung etc.). Weitere Bonuspunkte sind die zwei verschiedenen Ansichten und die gute Integration in Windows. Da WinSCP auf dem Code von FileZilla beruht, ist eine Funktionsgarantie gegeben. Die Portable Version von WinSCP garantiert schnellen Gebrauch von dem Programm auf mehreren Rechnern. Die Installer-Version von WinSCP finden Sie hier.
Mehr Tools dieser Art finden Sie in der Rubrik Internet.

Hinweis: Dies ist die portable Version von WinSCP. Diese ist für USB-Sticks gedacht, um das Tool jederzeit schnell und ohne Installation nutzen zu können.

zum Hersteller von

Weitere Themen: Martin Prikryl

WinSCP Portable Download auf deinem Blog verlinken!

WinSCP Portable downloaden
Füge den HTML-Code in deinen Blog oder deine Webseite ein:
GIGA Marktplatz